Klassenfahrt nach Brasov 7-9 Oktober 2016

Lachen…. Schon im Zug konnte man eine Mischung von 100 Gelächter hören. Nach einer Fahrt von drei Stunden sind wir endlich in Brasov angekommen. Was könnte besser sein als eine Wanderung um 10 Uhr abends, durch Regen, mit deinen Freunden und Klassenkameraden? Am Abend haben wir zusammen Karten gespielt und bis spät sozializisiert, so dass wir uns besser kennen gelernt haben .
Morgens sind wir in zwei Gruppen aufgeteilt worden: Lasertaggruppe und Stadtrundganggruppe. Es war für alle sehr, sehr schön! (Unten sind ein paar Fotos zu sehen).
Gegen Mittag haben wir uns alle in Piata Sfatului getroffen, um etwas zu essen und um das Rathausmuseum zu besichtigen. Es war ein Tag voll von Aktivitäten. Leider folgt jetzt der letzte Tag in Brasov. Adina und Alex haben ein paar Infos über die Geschichte der Stadt Brasov vorbereitet und haben uns diese vorgestellt.
Schließlich mussten wir wieder zurück nach Bukarest :(
PS: Aus dem Sicht “der Kleineren” also der 10 Klässlern, war diese eine völlig tolle Erfahrung.

 

Daiana Caruntu, 10. C

 

img_2230                                                          img_2229