Volleyball mit den Franzosen

Volleyball: Das Freundschaftsspiel mit dem französischen Lyzeum „Anna de Noaielles“

Das Freundschaftsspiel fand an einem verschneiten Samstag, dem 15. Dezember 2018, beim französischen Lyzeum „Anna de Noaielles“ statt. Wir wurden von dem Sportlehrer und den Schülerinnen des Lyzeums warm und freundlich empfangen.

Die spezifische Erwärmung führten wir zusammen durch und somit waren wir für das eigentliche Spiel vorbereitet.

Das Spiel dauerte 5 Sätze und jeder Satz zählte 25 Punkte. Die Mannschaft, die 3 Sätze gewinnt, gewinnt auch das Spiel.

Endlich wurde es Zeit für den ersten Satz des Spieles. Zu Beginn waren wir alle sehr aufgeregt und wollten unser Bestes geben. Während des Spieles ließ die Anspannung nach, so dass wir mit Leichtigkeit aufschlugen, zuspielten und angriffen.

Die Endresultate waren die folgenden (Anna de Noaielles – Goethe): 25-22; 23-25; 24-26; 25-10; 25-19. Die gegnerische Mannschaft hat gut gespielt und mit 3:2 gewonnen. Sie waren bescheidene Gewinner und nette Gastgeber. Nach dem Spiel haben sich Spielerinnen, Trainer und Zuschauer bei Kuchen und Getränken unterhalten.

Alle waren sich einig, dass das nicht das letzte Freundschaftsspiel zwischen den beiden Mannschaften gewesen ist. Diese Erfahrung würden wir gerne wiederholen.

Für das Team des Goethe-Kollegs, das von Frau Feß betreut wird, spielten: Ana Ion, Ana Florea, Ioana Stere, Ivona Topală, Maria Oprea, Amalia Ziegler, Briana Neagra (alle 10B), Ingrid Grigorie, Ada Georgescu (9C)

Ingrid, 9C